Das 11. Musikfestival KLASSIK FÜR KINDER
findet vom 23. bis 25. September 2016

in der Evangelisch Reformierten Kirche zu Leipzig statt.
______________________________________________

Schirmherr:
Burkhard Jung

Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

______________________________________________

Künstlerische Leitung:
Christiane Bräutigam
Kantorin Evangelisch Reformierte Kirche zu Leipzig

Kinder für klassische Musik zu begeistern, mit ihnen „uralte“ Kompositionen für Konzertsaal oder Kirche zu entdecken, ihnen eine Möglichkeit zu geben, das einfache Zuhören als Erlebnis kennen und schätzen zu lernen, sie die Rolle des Konzertbesuchers ausprobieren zu lassen, ihnen die Begegnung mit professionellen Musikern zu ermöglichen und sie neugierig zu machen auf den großen Schatz der abendländischen Musikkultur, den zu erkunden ein ganzes Leben nicht ausreichen würde...,
das ist die Idee dieses Musikfestivals.

Darüber hinaus können junge Talente, die bereits selber komponieren, hier ein Podium zur Aufführung ihrer Werke finden.

Christiane Bräutigam
______________________________________________________

Grußwort Burkhard Jung
Oberbürgermeister der Stadt Leipzig:

Liebe Kinder,

viele große Meister der Klassik entdeckten ihr Herz und Talent für die Musik in jungen oder jüngsten Jahren: Mozart war fünf, als Vater Leopold zwei erste kleine Stücke mit „Wolfgangerls Compositiones“ überschrieb; Beethoven sieben und Mendelssohn Bartholdy neun Jahre alt bei ihren ersten öffentlichen Auftritten am Klavier. Wagner hatte als Fünfzehnjähriger mit „Leubald“ bereits sein erstes dramatisches Werk in fünf Akten vollendet. Auch wenn es unvertont blieb und von ihm selbst später als „Verbrechen eines Fünfzehnjährigen“ bezeichnet wurde, so bestärkte es ihn entscheidend darin, frühen Ambitionen zu folgen und Musik, Komposition in seiner Geburtsstadt Leipzig zu studieren.

„Klassik für Kinder“ möchte diese Leidenschaft teilen und vermitteln. Das Festival zeigt Euch, wie Musik entsteht, wie sich einzelne Töne und Noten zu grandiosem Klang fügen. Ihr könnt kleine Musikstücke erfinden, Euch am spannenden Kompositionswettbewerb beteiligen. Erfahrt, was für unsere Vorfahren musikalisch „In“ war – genau so, wie wir uns heute für Rock- oder Pop-Musik begeistern können.

Ich wünsche Euch viel Freude bei „Klassik für Kinder“, lasst Euch verzaubern von den großen Kompositionen früherer Generationen. Mögen diese für den einen oder anderen unter Euch zu einer Liebe auf Lebenszeit werden. 

Euer Burkhard Jung

_________________________________________

Grußwort Christiane Bräutigam
Organisatorin KLASSIK FÜR KINDER

Lieber Zuhörer,

hat Musik Dich schon mal zum Lachen gebracht?
Oder dazu, auf Händen zu laufen?
Bringt sie Dich manchmal zum Träumen?
Hilft sie Dir gelegentlich beim Zaubern?
Oder zündet sie in Dir gar ab und zu ein kleines Feuerwerk?
Hast Du beim Musikhören schon mal die Zeit vergessen und einen Eilzug verpasst? – Nicht?-
Dann sei neugierig, denn irgend etwas davon kann Dir passieren – vielleicht sogar schon
im nächsten Konzert...

Viel Spaß beim Zuhören wünscht Dir

Christiane Bräutigam

______________________________________

Grußwort Prof. Georg Christoph Biller
Thomaskantor:

Liebe Musikfreunde,
die Initiative von Christiane Bräutigam trägt Früchte: Innerhalb des Musikfestivals „Klassik für Kinder“ gibt es einen Kompositionswettbewerb, von dem die besten Werke im Abschlusskonzert in der Reformierten Kirche zu hören sein werden. Das ist die beste Antwort auf die Frage, ob es in unserer Zeit auch möglich ist, schon in jungen Jahren zu komponieren, wie wir das von den Großen vergangener Epochen wissen. Die Anregungen, die die jungen Komponisten einst bekamen, sind vom Musizieren, das sie umgab, ausgegangen. Wenn wir dafür sorgen, Talente von heute zu animieren, sich schöpferisch zu äußern, wird dies trotz des gänzlich anderen Zeitgeistes auch gelingen. Deshalb wünsche ich dem Festival, dass es weiter wachse und gedeihe.

Prof. Georg Christoph Biller

tl_files/hintergrund/hg_index.jpg

„Klassik für Kinder in Leipzig - was für ein wunderbarer und wichtiger Impuls für die junge Generation!
Meine guten Gedanken begleiten dieses Musikfestival!”
                            Anne Sophie Mutter

 

 

 

 

 

 


    tl_files/images/OBM Jung_9_hoch_300dpi_15cmx22,45cm_kleiner.jpg

 

 

 

 

 

 

 

                   

tl_files/images/cb_7023.jpg